> Zurück

Belagsanierung durch Tennisbau AG

Roos Stefan 22.10.2019

Nach einer beauftragten Platzbelags-Analyse durch die Tennisbau AG ende Juni stimmte der Vorstand einer Teilsanierung des Sandmergelbelags zu. Mit Bohrproben wurden alle Plätze auf Belagsdicke, Verschmutzung und Verdichtungen sowie auf Senkung geprüft. Vorallem auf den Plätzen 3+4 war die Analyse sehr bedenklich, so trennten an verschiedenen Stellen nur noch knappe 5 mm Belag den Sand von der Schlacke.

Am heutigen Dienstagmorgen fuhr dann die Tennisbau AG mit 4 Tonnen Sandmergelmischung, Wischmaschiene und Motor-Kippe an. Drei Profis, Stefan und nochmal 2 Helfer befreiten die Plätze von Sand und Schmutz. Danach wurde punktuell Mergelmischung aufgetragen und der Belag aufgekratzt. Die Flächen wurden eingewässert, nochmals mit Material aufgefüllt und mit dem Besen flachgestrichen.

Der erneute Einsatz von Helfern senkt die Kosten um einige Hundertfranken!

Mit Hilfe von gefrieren und wieder auftauen im hoffentlich folgendem sehr kalten Winter wird sich die neue Belagsmasse vermischen und einfügen.

Mit dieser Massnahme können wir uns die nächsten 5 Jahre weiter über beste Tennisplätze erfreuen. 

So macht TC Bally Spass!!!