> Zurück

Knapper Sieg der 45+ in der ersten Aufstiegsrunde

Mackuth Frank 02.06.2019

Bei herrlichen Bedingungen konnten die 45+-Mannen am 01.06.2019 die Herren aus Biel empfangen. Es entwickelte sich einen an Spannung fast nicht zu überbietenden Schlagabtausch. Zuerst gingen unser Team mit 2 : 0 in Führung. Leider konnte diese nicht weiter ausgebaut werden und TC Biel glich nach 4 gespielten Einzel zum 2 : 2 aus. Im letzten Einzel standen sich die beiden Nr. 1 gegenüber. Andrea Piani kämpfte sich nach verlorenem 1. Satz in die Parie zurück und die Entscheidung viel äusserst knapp mit 4 : 6 für TC Biel aus. Nun mussten wir beide noch anstehdenden Doppel gewinnen, um uns für die zweite Aufstiegsrunde zu qualifizuieren.

Die beiden Doppel waren eng umkämpft und die Stimmung auf dem Anlage sehr gut. Den Heimvorteil mit den Ergänzungsspieler und den Zuschauer konnte voll ausgenutzt werden und die vier TC Bally Jungs gaben ihre Bestes. Das Doppel Nr. 1 sicherte uns den Ausgleich zum 3 : 3 und auf dem Platz zwei stand es zu diesem Zeitpunkt 6 : 2, 5 : 2 zu unseren Gunsten. Ein starkes Aufbäumen der Bieler mit 4 Games in Folge brachte das Zwischenresultat 5 : 6 und unser Team musste das nächste Servicegame durchbringen. Das anschliessende Tiebreak gewannen Role Häfliger und Urs Fäs für sich und der 4 : 3 Sieg war damit besiegelt.

Nun wartet in den 2. Aufstiegsrunde Born Kappel 1, welche sich gegen Lengnau 1 ebenfalls knapp mit 4 : 3 durchsetzten.

Ich danke allen für diesen tollen Tennistag, den wir mit den Bielern bei einem feinen Essen, serviert von unserem Chefkoch Stefan Roos, gutem Wein und vielen guten Gesprächen ausklingen liessen.