TC Bally - Aktuell
, Roos Stefan

Die Linien sind gelegt!

Das ist wirklich paradox! Ausgerechnet in dem verflixten Jahr, wo wir die Plätze erst in ungewisser Zeit betreten dürfen, sind die Linien schon am 28. März gelegt worden. Immerhin war es eine gute Übung, um auch in Zukunft die Plätze bereits in der 2. Aprilwoche freigeben zu können. 

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei den Helfern Coni Curschellas, Christoph Offenhäuser, Gabriel Wey und Kolege Noah Furrer für ihren unermüdlichen Einsatz bedanken. Sagenhafte 3,5 Tonnen Material haben wir von den Plätzen gewischt und gekratzt. Die Profis von Tennisbau AG, welche gestern die Linien noch legten, haben unsere Vorarbeit sehr gelobt.

Nun bleibt nur zu hoffen, dass dieser Spuk bald vorbei ist und wir doch noch eine schöne Saison 2020 auf guten Plätzen geniessen können.

Lieber Gruss und bleibt gesund.... euer Stefan.